DIY Tischsets und Untersetzer aus Tapete

DIY Tischsets und Untersetzer:

Der optimale Zeitvertreib für regnerische Tage, Kindergeburtstage oder ähnliche Anlässe

Kommt dir folgende Situation bekannt vor? Freunde oder Familie kommen zu dir zum Essen und dann folgt ein Satz wie dieser: „Oh, dieses Tischset habe ich bei Nadine letzte Woche auch gesehen, schön“. Wir glauben, sowas hört niemand gerne. Doch jetzt ist Schluss damit!

Es wird Zeit für individuell gestaltete Sets. Eins kannst du uns glauben, diese Tischsets und Untersetzer hat wirklich noch keiner gesehen. 

Du brauchst nicht viel, schnapp dir deine übrig gebliebenen Tapetenstücke der letzten Renovierung und ein paar Haushaltsartikel und Tadaaa, schon bist du deinen einzigartigen Tischsets einen Schritt näher.

Was brauchst du?

• Schere
• Stifte
• Runde Schablone/Zirkel
• DIN A4 Block/Blatt
• Laminierfolie und Laminiermaschine

Dauer: Pro Untersetzer und Tischset ca. 10 Minuten

Tapeten Untersetzer

Schritt 1: Schablonen anfertigen

Zuerst beginnst du damit, dir einen runden Deckel, ein Glas etc. oder einen Zirkel zu nehmen und dir dann so viele Kreise auf die Rückseite deiner Tapete zu zeichnen, wie du für deine Getränke benötigst.

Im nächsten Schritt begibst du dich an die Untersetzer für Teller, Schüsseln und Co.
Du nimmst dir also ein DIN A4 Blatt oder einen Block als Schablone und zeichnest dir dann deine Tischsets auf die Rückseite der Tapete.
Die runden Untersetzer und die DIN A4 Schablonen schneidest du dann aus.

Tapeten Schablone
schone Tapeten Untersetzer

Schritt 2: Personalisieren

Kleiner Tipp: Personalisierte Untersetzer sind zusätzlich ein cooles Geschenk für deine Gäste.

Wir zeigen dir zwei Möglichkeiten der Personalisierung. Dem Ganzen sind natürlich keine Grenzen gesetzt: du kannst dich also ordentlich austoben oder dir deine Kids zur Seite holen.

Name: Schreibe die Namen der Gäste, der Familie oder die Namen deiner Freunde auf die Untersetzer. Benutze dafür bunte Farben oder umrande den Namen mit einem schwarzen Edding.

Tapetenmuster: Nutze das Muster der Tapete. Wir haben aus einem roten Farbklecks einen Marienkäfer gezaubert.

fröhliche Untersetzer
Tapete laminieren

Schritt 3: Laminieren

Nun geht es an’s Laminieren! Du kannst nun deine personalisierten Untersetzer in die Laminierfolie tun und dann, wenn die Laminiermaschine ausreichend erhitzt ist, alles durch die Laminiermaschine laufen lassen.

Nachdem deine Sets die Laminiermaschine passierten, musst du sie nur noch ausschneiden und kannst sie direkt nutzen!

individuelle Tischsets

Fertig!

Hier siehst du unsere Tischsets. Wir hoffen, wir konnten dich inspirieren und du probierst es auch mal aus!

Viel Spaß beim Nachmachen!

PS: Die Tischsets und Untersetzer können jetzt ganz einfach abgewischt werden. Also bei Flecken kein Grund zur Sorge! 

 👇



Tapeten Lesezeichen

Tipp:

Wenn dir immer noch ein wenig Tapete übrig geblieben ist und du noch mehr personalisierte Dinge kreieren willst, kannst du es auch mit Lesezeichen probieren.
Es ist dasselbe Verfahren wie bei den Tischsets. Du musst nur eine andere Form wählen. Und brauchst dann zusätzlich noch einen Locher und eine Schnur deiner Wahl, denn mit dem Locher machst du oben in das Lesezeichen ein Loch und fädelst dann als Accessoire eine Schnur durch und verknotest diese.

tapetenshop.de
Tapetenshop
Service-Team
Tapetenshop
Hallo, wie können wir dir helfen?
Outside of our opening hours
whatspp icon whatspp icon