Selbstklebende Tapete: so einfach war Tapezieren noch nie!

Selbstklebende Tapete


Tapezieren ohne Kleistern, klar geht das!
Mit den selbstklebenden Tapeten von A.S.Création gestaltest du Wände im Handumdrehen neu.

Was ist selbstklebende Tapete?

Sie ist die moderne & bequeme Alternative zu den klassischen Tapeten aus Papier und Vlies. Ihre Besonderheit steckt im Namen, sie klebt ohne Tapetenkleister an der Wand und lässt sich ähnlich wie ein Sticker anbringen. Selbstklebende Tapete hat eine beschichtete Rückseite mit einem Haftkleber der für den Halt an der Wand sorgt. Sie lässt sich auf allen geeigneten Untergründen schnell & sicher anbringen. Sie ist ideal für alle, die ihre Wände im eignen Stil gestalten wollen, aber keine Lust auf Tapezieren haben.

Die Vorteile im Überblick:

- haftet ohne Kleister

- einfache Anbringung

- lichtbeständig

- waschbeständig

- flexible, langlebig & dekorativ

- individuell Dekore für alle Wohnräume

- wirkt überbrückend

- Korrekturen möglich

- ablösbar

Tapete schnell & easy – Selbstklebende Tapete anbringen

Vergiss Kleister rühren und Trockenzeiten, mit der selbstklebenden Tapete kommst du schnell und Bahn für Bahn zum Ziel. Die schmalen Bahnen lassen sich mit nur drei einfachen Schritten an die Wand bringen.

So geht selbstklebende Tapete 1

Zum Ansetzen der Tapete die Folie von der Kleberückseite der Tapete lösen. Die Schutzfolie etwa 30 cm weit entfernen, so hast du genug Klebefläche um die Tapete sicher auszurichten und anzudrücken.

So geht selbstklebende Tapete 2

Die Tapete an der gewünschten Stelle ansetzen und auf einen geraden Anschluss achten. Eine Wasserwaage hilft beim genauen Ausrichten.

So geht selbstklebende Tapete 3

Mit der flachen Hand oder einem weichen Microfasertuch die Tapete an den Untergrund andrücken. Haftet die selbstklebende Tapete am Ansatz, kann die Schutzfolie abschnittweise gelöst und die Klebetapete angebracht werden.

Achte beim Tapezieren auf einen geeigneten Untergrund für einen optimalen Halt und ein optisch ansprechendes Ergebnis. Die zu beklebende Wandfläche sollte trocken, ebenmäßig und frei von Staub & Fett sein. (Weiter unten findest du noch mehr Details zum Thema).

Tapete für Anfänger & Tapeziermuffel

Wer noch nie tapeziert hat oder wer den Aufwand scheut, für den ist selbstklebende Tapete die ideale Lösung.

Mit minimalem Zubehör und geringem Zeitaufwand sorgen selbstklebende Tapeten in Windeseile für ein neues und einladend schönes Raumgefühl. Alles was du brauchst ist die Tapete, ein Cutter-Messer und eine Wasserwage für gerades Anbringen. In drei einfachen Schritten klebt die erste Bahn – abziehen, ausrichten, andrücken. So einfach tapeziert man auch alleine in Rekordzeit eine Wand oder das ganze Zimmer und kann unmittelbar danach mit der Dekoration und Einrichtung des Zimmers fortfahren.

Blitz-Renovierung dank selbstklebender Tapete. Wer einen Raum umfunktionieren will und beispielsweise aus dem Gästezimmer ein Kinderzimmer machen will, der kommt mit der selbstklebenden Tapete am effektivsten zum Ziel. Eine thematische Borte, mit niedlichen Elefanten oder eine Tapetenbahn mit Babymotiven ist schnell angebracht und macht das Zimmer zum Zuhause für den neuen Bewohner.

Selbstklebende Tapete für jeden Wohnraum

Abhängig vom Motiv und dem persönlichen Stil lassen sich die vielfältigen Motive der selbstklebenden Tapete in nahezu allen Räumen einsetzen.

Für Wohnzimmer & Schlafzimmer werden häufig Steinoptik Tapeten verwendet, die mit ihrem 3D Muster eine täuschend echte Wirkung erzielen und dem Raum einen rustikalen Stil verleihen. Aber auch florale Motive sind hier beliebt. Blätteroptiken, Dschungeldesigns und Blumen sind natürlich schöne Favoriten, die als Bild oder Designmuster zum Hingucker an der Wand werden. Als einfaches Panel oder als Highlightwand, die selbstklebende Tapete ist der Eyecatcher für die Wand.

Egal für welches Design & Maß man sich entscheidet, die ausgefallenen Motive fallen garantiert ins Auge. Durch den Einsatz von selbstklebenden Borten oder Panels lassen sich Räume nicht nur stilistisch & thematisch gestalten, sie können auch die Raumwahrnehmung beeinflussen. So lassen sich Wohnbereiche optisch voneinander trennen und deren Funktion unterstreichen.

Selbstklebende Tapeten für Kinderzimmer

Bunte Designs für die Zimmer der Kleinen, mit niedlichen Tiermotiven und phantasievollen Mustern. Zu den selbstklebenden Kinderzimmertapeten zählt die klassische Tapete, ebenso wie die dekorativen Borten. Diese eignen sich zum Überkleben von Tapeten, gestrichenen Wänden und gestalten Baby- und Kinderzimmer im Handumdrehen neu.

Kinderzimmer Bordüren selbstklebend

Im Handumdrehen zum tapezierten Endergebnis! So schnell ging Tapezieren noch nie!

Beliebteste Motive

Mit den selbstklebenden Tapeten soll nicht nur die Wohnung schöner werden, sie soll auffallen und das besondere Etwas an der Wand sein. Aus diesem Grund zählen die 3D Motive zu den beliebtesten Designs. Täuschend echte Steinwände oder Holzoptiken führen die Favoritenliste an. Fliesenoptiken für die Küche und Barocke Ornamente für Schlafzimmer gehören ebenso zur Bestenliste der selbstklebenden Tapeten.

Style Guide – Selbstklebende Tapete für dein Zuhause

Mach dein Wohnzimmer zum Loft, mit den selbstklebenden Tapeten in Steinoptik wird die Wohnzimmerwand zum rustikalen Designhighlight. Verwandle die Frühstücksecke in der Küche zum Bistro oder zur Kaffeebar mit Kreidetafel oder American Diner Motiv.
Setze einen stilistischen Akzent im Flur und begrüße deine Gäste im Landhaus Stil mit rustikalem Charme und gestalte die Garderobe mit selbstklebender Tapete in Holzoptik. Das Kinderzimmer bekommt mit einer selbstklebenden Tapeten-Borte einen thematischen Hingucker im Jungen oder Mädchen Stil. Im Jugendzimmer sorgt ein selbstklebendes Panel für ein preiswertes und individuelles Upgrade.

Untergrund für selbstklebende Tapete & Borten

Auf welche Eigenschaften solltest du beim Untergrund für selbstklebende Tapete achten? Ähnlich wie bei einem Sticker haften die Tapeten am besten auf Flächen die glatt, trocken & sauber sind. Staub oder Fett verhindern das der Kleber guten Halt bekommt, unebene Flächen können beim Andrücken der Tapete durchscheinen und die Wirkung der Tapete beeinflussen. Aus diesen Gründen solltest du die Wand vor dem Bekleben prüfen und möglicherweise säubern oder vorbehandeln.

Flache Papier- oder Vliestapeten lassen sich überkleben, genauso wie gestrichene Wände. Selbstklebende Tapeten auf Raufaser zeichnet die darunter liegende Struktur ab, beim Anbringen der Tapete sollte man aufmerksam arbeiten, Korrekturen vermeiden und die Tapete sicher andrücken. Holz oder Betonflächen lassen keinen optimalen Halt für den Kleber der Tapete zu, erst nach ausreichender Versiegelung ist das Tapezieren mit selbstklebender Tapete sinnvoll.

Übrigens lassen sich nicht nur Wände mit den Tapeten und Borten verschönern, der Klebeuntergrund haftet zum Beispiel auch auf Lackflächen von Möbeln und Türen, damit eröffnen sich neue und kreative Einsatzmöglichkeiten für die Wohnraumgestaltung.

Tapezieren, einfach wie nie!

Keine Ausreden mehr, mit den selbstklebenden Tapeten ist das Tapezieren ein Kinderspiel. Schnell & einfach Tapete kleben, ohne Kleister und Wartezeiten erzielt man mit minimalem Aufwand ein maximal schönes Ergebnis. Entdecke jetzt die passenden Motive für dein Zuhause und versuche es einfach selbst.

tapetenshop.de
Tapetenshop
Service-Team
Tapetenshop
Hallo, wie können wir dir helfen?
Outside of our opening hours
whatspp icon whatspp icon