Bohemian ♥


Es ist ein absolutes Muss und aus den Wohnungen nicht mehr wegzudenken: der Boho Einrichtungsstil. 
In immer mehr Wohnungen ist dieser trendige Stil zu sehen. Finde hier nun auch die passende Boho Tapete für deine Wohnung.

all good things are
wild & free

Die Bezeichnung „boho“ – oder besser „bohème“ – entstammt einer intellektuellen Abgrenzung in Frankreich, die für kreativen Freigeist steht. 

B O H O


Es ist ein absolutes Muss und aus den Wohnungen nicht mehr wegzudenken: der Boho Einrichtungsstil. Entsprungen in der freien Lebensart der 70er Jahre, fernab jeder Konvention, inspiriert uns kaum ein Interiorstil momentan so sehr wie der Boho-Trend.

Früher als "Hippie Chic" bezeichnet, zeichnet sich der detailvolle Stilmix vor allem durch Used-Look- und Vintage Elemente in Kombination mit unkonventionellen Einflüssen aus und sorgt somit für ein unbegrenzt gemütliches Wohngefühl, welches zum Träumen einlädt. Gemütlichkeit ist die Devise des Boho- Stils: Viele Dekore und Details, natürlich leuchtende Farben, folkloristische Elemente und orientalische Muster an Teppichen, Möbeln und auch bei der Wandgestaltung lassen Emotionen und Erinnerungen aufblühen und den eigenen Gedanken freien Lauf. Fernab von monotoner Langeweile erzählt Boho immer eine Geschichte, hat immer eine individuell interpretierte Persönlichkeit und orientiert sich keinesfalls an klaren Linien- und gerade das rundet den liebevollen Charme des harmonischen Gesamtbildes ab.

Der Name "Boho" stammt ursprünglich von "Bohemién" ab und geht zurück ins 19. Jahrhundert, wo Künstler, Philosophen und Dichter sich zu der sogenannten Bohème formierten, um dem Streben nach Freiheit und der Auflehnung gegen veraltete Normen Ausdruck zu verleihen. Ihr Ziel war es, einen bunten und unkonventionellen Lebensstil mit verschiedensten Einrichtungseinflüssen zu leben. Dieser Lebens- und Einrichtungsstil wurde in den 1970er Jahren von der Hippie Kultur aufgrund der übereinstimmenden freien Lebensart aufgefasst und später dann von Künstlern wiederentdeckt. Heute steht der beliebte Boho Stil vor allem für inspirierenden Mix and Match verschiedenster Used-Look und Vintage Elemente, kombiniert mit harmonisch verspielten Einflüssen und einem gemütlichen Wohngefühl. Diese Attribute bilden hierbei die Basis für die persönliche Interpretation des bunten Einrichtungstrends mit legerem Hippie Flair, wie ihn kein anderer Interior Stil verkörpert. Ebenfalls ist die Persönlichkeit und Geschichte des individuellen Bohemien Stils von Bedeutung, da der eigentliche Einrichtungsstil keine Regeln vorgibt. Persönliche Erinnerungen und Gegenstände, sowie selbstgebastelte Dekorationen harmonieren hierbei besonders gut mit den Batikmustern, Rattan, Fransen und Macramés und runden den Charme des Boho Trends liebevoll ab.