Tapeten in Pastellfarben

Zarte Farben für deine Wände - Entscheide dich für Candy Colours und stimmungsvolle Designs.

Pastell-Tapeten für den Frühling

Mit bunten, freundlichen Farben dekorierst du den Frühling für das ganze Jahr an die Wand.

#pastel everywhere

Du glaubst Pastell gehört ins Kinderzimmer? Stimmt, hier sind harmonische Pastellfarben häufig zu finden, aber auch in jedem anderen Wohnraum schaffen die Pastell-Tapeten eine wohnliche Stimmung.

#rainbow

Von wegen langweilig! Unitapeten in Pastellfarben sind der knallige Hingucker für deine Wand. Mit den Bonbonfarben setzt du ein Statement und gibst deinem Raum eine besondere Farbstimmung. 

Pastell-Tapeten


Pastellfarben sorgen für harmonische Farbstimmung und geben der Wand eine frische frühlingshafte Wirkung. Klassisch monochrom für Farbtupfer oder kombiniert und gemustert für besonders farbenfrohe und verspielte Wand-Designs. Die Auswahl an Pastelltapeten ist groß und hält auch deine Traumtapete bereit. Wer glaubt das Pastellfarben in Mädchenzimmer gehören und für feminines Design stehen, der liegt nicht falsch, hat aber noch lange nicht alle Pastell-Tapeten gesehen. Neben kindlichen Designs und natürlichen Mustern in Candy-Farben sind die Pastell-Töne auch bei Tapeten im Skandinavien Stil oder modernen Geometrik-Fototapeten keine Ausnahme. Mut zur Farbe gehört bei Pastell-Tapeten dazu, aber wer sich traut wird mit herrlich wohnlicher Atmosphäre und „Gute-Laune“-Design belohnt.

Pastell-Tapeten passen in alle Räume: In den eigenen vier Wänden, vom Schlafzimmer bis in die Küche oder im öffentlichen Bereich, zum Beispiel ins Wartezimmer, in den Kindergarten oder ins Ladengeschäft. Die hellen und freundlichen Farben machen auch kleine Räume groß und bringen Farbe in dunkle Zimmer.

Und natürlich sind sie oft gesehen in Baby- und Kinderzimmer, zum Beispiel als Unitapete in Jungs- und Mädchenzimmern oder mit buntem Muster als Akzentwand oder Panel.

Aber wozu passt der Pastell-Stil? Wir finden Pastellfarben sind optimal für klassische Tapetenmuster wie Streifen und Blumen im angesagten Landhausstil oder für romantische Wohnstile mit Mustern aus Rosen, Herzen oder floralen Ornamenten. Der Scandinavian Style wirkt in Pastellfarben elegant und trotzdem verspielt, jung und frisch. Häufig werden Pastellfarben bei Einrichtungen im Shabby Chic Style eingesetzt, als Akzent und als Uni. Und auch im Boho Stil sind viele Pastell-Tapeten zu finden, zum Beispiel als Feder-Muster oder Mandala Design.

Farben zum Genießen – Nicht umsonst werden Pastellfarben auch als Bonbonfarben bezeichnet, muss man doch unweigerlich an Sommer-Eis, Zuckerwatte und Macarons denken wenn man die hellen Farbtöne sieht. Deshalb sind Pastell-Tapeten Gute-Laune-Macher und geben deinen Wänden eine positive Ausstrahlung. Einfarbige Tapeten setzen ein Farb-Statement, Blumenmuster oder geometrische Designs in hellen Farben bringen Frische und Abwechslung an die Wand, wahlweise natürlich schön oder modern.

Wer nicht an Zuckerzeug denkt, dem fallen bei Pastell bestimmt die herrlichen Farben der Blütenpracht im Garten ein, blassrosa Rosen, zitronengelbe Tulpen, blassblaue Veilchen. Die hellen Tapeten bringen das natürlich frische Sommergefühl an deine Wand. Überzeug dich selbst und erkunde die Vielfalt der Pastell-Tapeten auf Tapetenshop.de

Neben den klassischen Tapeten aus Vlies und Papier gibt es auch immer mehr Fototapeten in Pastell. Die Muster und Motive sind häufig ausgefallen: von modernem Grafik-Design über Rosenblüten im XXL-Format bis hin zur abstrakten Kollage.

Du suchst noch nach der passenden Idee für die Pastell-Tapeten? Wir haben unsere Favoriten gesammelt und zeigen dir inspirierende Beispiele auf unserer Pinterest-Pinnwand. Folge uns und verpasse keinen Post zu den neuesten Tapetentrends und unseren beliebtesten Kollektionen. Und zeig uns hier oder auf Instagram wie schön deine Wände in Pastell-Tapeten aussehen. Wir freuen uns auf dich und sind gespannt auf dein Feedback und deine kreativen Ideen.

Du weißt schon welche Tapete du möchtest und kennst dich mit dem Tapezieren aus? Es kann losgehen, nur bei der Frage wie viele Tapetenrollen du für dein Projekt benötigst bist du unsicher? Unser Rollenbedarfsrechner hilft dir weiter. Alles was du brauchst sind zwei Angaben, der Raumumfang (=alle Wandlängen zusammengerechnet) und die Raumhöhe (= Maß vom Boden bis zur Decke). Eintragen, bestätigen und schon erfährst du wie viel Tapete du benötigst.

Übrigens wenn du noch weitere Fragen zum Thema Tapete, Tapezieren, Kleister, oder Werkzeuge hast, dann schau doch mal auf die Tapetenberatungsseiten und wenn du hier oder in den FAQ keine Antwort für deine Frage findest, dann schreib oder ruf uns einfach an, wir helfen dir weiter.