Tapeten Neuheit | Stein-, Blumen- und Kindertapeten entdecken

Jetzt Neu: THE WALL Motiv Tapeten


Tapete neu gedacht! Die besonderen Tapeten aus der neuen Kollektion „Metropolitan Stories – The Wall“ sind Tapete, wie du sich noch nicht kennst.

Trend-Designs

Du hast die Wahl zwischen unterschiedlichen Stiles und Ideen für ein brandneues Wanddesign.
„The Wall“ bietet dir abwechslungsreiche Ideen für die ganze Wohnwelt und befasst sich mit sechs Trend-Themen für modernes Wohnen.

BOTANICAL & JUNGLE

EYE CATCHER

Hier gibt's die auffälligsten Motive und Effekte auf der Wand zu sehen. 3D Designs machen aus einer Wand eine Skulptur, öffnen den Raum und sind ein echtes Highlight im Raum. Diese Tapeten fallen jedem Besucher ins Auge und sorgen garantiert für Gesprächsstoff.

FLOWERS

Diese Blüten vergehen garantiert nie! Hol die die zauberhafte Schönheit von Rosen, Orchideen und tropischen Blumen direkt an die Wand. Die floralen Muster sorgen für eine romantische, natürliche, feminine und einladende Stimmung im Zimmer. Verlieb dich in die Blumen Tapeten Muster und bring Farbe und Lebensfreude in deine Wohnung.

Alle Tapeten im Überblick

Kaufe deine Favoriten Tapete ganz bequem von zu Hause online.

GRAPHICS

Modern, klar und schnörkellos – die idealen Tapeten für modernes Wohnen im minimalistischen Stil. So sieht es aus, wenn „weniger mehr ist“. Wer auf laute Farben und wilde Muster verzichtet, stellt schlichte Eleganz und cleanes Design in den Fokus. Entscheide dich für ein der Graphics Tapeten und hol dir den modernen Look nach Hause.

ELEMENTS

Mit diesen Tapeten wird aus einer simplen Wand, Mauerwerk mit strukturellem Design und zeitlos, rustikalem Charme. Statt langweiliger Perfektion sorgst du mit den Elements Tapeten für einen industriellen Look im Loft-Stil.
Die Used Look Tapeten sorgen mit Backsteine und Putz für neues Wohngefühl und passen zu deinem Dekor. Steinoptik Designs und rustikale Ziegelmauern passen zum femininen Landhaus Stil genauso gut wie zum modernen Industrial Stil.

KIDS

Auch die Kleinen haben ein Auge für Stil und Design, mit den „The Wall“ Tapeten kommen jetzt bunte und ansprechende Muster oder Motive ins Kinderzimmer. Hier finden nicht nur Kids und Teens ein schönes Wanddekor, diese Designs sprechen auch die großen Hausbewohner an.

So bekommst du die Tapeten Neuheit an die Wand

Tapete trifft auf Fotodesign

Vergiss, was du über normale Tapeten weißt und werde zum Entdecker neuer Möglichkeiten bei der Gestaltung deiner Wände. Denn „The Wall“ Tapeten sind mehr als bloße Mustertapeten, sie sprengen den Rahmen und schaffen ein ganz eigenes großformatiges Bild an der Wand. Anders als gewöhnliche Tapete gibt es hier kein sich wiederholendes Design, sondern ein großes Bildmotiv, das sich über mehrere Bahnen erstreckt und deine Wand zum Kunstwerk macht.

Trendtapeten im Metropolitan Style

Die exklusiven Motive machen Lust auf eine eigene, neue Einrichtungswelt. Die großformatigen Digitaldruckmotive sorgen für atemberaubende Wandinszenierungen in bester Qualität. Und dabei ist die Verarbeitung spielend leicht –1 Motiv auf einer Rolle lässt sich einfach in Bahnen zuschneiden und ist Dank der Kennzeichnung und Nummerierung problemlos verklebbar. Der hochwertige Vliesträger sorgt zudem für eine sichere Verarbeitung und garantiert beste Tapezierergebnisse.
Statt eines Posters kannst du jetzt die ganze Wand mit einem Design gestalten das im XXL Format zum Hingucker im Raum wird. Die Motiv Tapeten zaubern ähnlich wie Fototapeten große Bilder an die Wand, bieten aber auch die Möglichkeit sie mehrfach oder als einzelne Panels zwischen passende Unitapeten zu tapezieren. Die Panel Tapeten sind quasi eine Kreuzung aus Mustertapete und Fototapete, die dir eine noch abwechslungsreichere Raumgestaltung ermöglicht.

Variety & Inspiration

Je nachdem welche der „The Wall“ Motiv Tapeten du ausgewählt hast, kannst du das Motiv nicht nur als Ganzes und in der empfohlen Reihenfolge anbringen, einige Designs lassen sich auch als Einzelbahnen tapezieren und an der Wand oder im Raum verteilen. Diese Motivtapeten kombinierst du am besten mit neutralen Unitapeten, die die Farbe des Motivs aufgreifen. Besonders beliebt sind die Einzelpanels, um Räume in bestimmte Zonen einzuteilen, zum Beispiel im Kinderzimmer zwischen Kuschelbereich und Spielecke.
Statt Einzelbahnen kannst du die Motive der Paneltapeten auch endlos wiederholen, gerade bei den bunten Motivtapeten sorgt dies für einen kompletten Look im Zimmer oder an einer langen Wand. Gestalte zum Beispiel das gesamte Gästebadezimmer mit einem floralen Blumen-Panel oder verwandle deinen Flur mit einem kontinuierlichen Steinwand-Motiv.
Die Kreuzung aus Tapete und Fototapete macht sich außerdem gut, um eine Wandnische oder einen Vorsprung zu betonen. So wird aus einer architektonischen Eigenheit ein besonderer Hingucker der deinem Raum Charakter verleiht.

Format & Abmessungen

Anders als bei gewöhnlichen Tapeten, die im Standardformat der Eurorolle geliefert werden, unterscheiden sich die Motiv Tapeten durch ihre individuellen Abmessungen.
Die Designs gibt es in zwei Varianten, als 3 Bahnen oder 7 Bahnen Motiv. Die Bahnenbreite beträgt dabei 53 cm und die Motivhöhe ist 2,80 m und reicht damit für die durchschnittliche Raumhöhe. Die unterschiedliche Bahnenanzahl entscheidet damit über die Lauflänge der Rolle und die Fläche die du mit dieser Rolle tapezieren kannst.
Für das gesamte Motiv musst du nur eine Rolle kaufen, willst du das Motiv aneinanderreihen bestellst du einfach entsprechend viele Rollen, um deine Wand vollflächig zu tapezieren. Ist die Wandfläche kleiner als das maximale Maß der 3er oder 7er Paneltapeten, kannst du den Überschuss einfach abschneiden, so passt die Tapete auch bei niedrigeren Deckenhöhen ins Zimmer.
Bevor du deine neue Tapete bestellst, solltest du deine Wand oder das Zimmer ausmessen, um die richtige Anzahl an Tapeten zu kaufen. Denk dann auch gleich an die anderen Wände im Zimmer und kombiniere eine passende Mustertapete oder unifarbene Tapete im passenden Stil.


1) Werkzeuge & Vorbereitung

Bevor du mit dem Tapezieren loslegst, sollteste du die nötigen Werkzeuge beschaffen und die Fläche die tapeziert werden soll vorbereiten und prüfen. Du brauchst nicht viel um die Tapete zu verkleben, essenziell sind aber ein Schneidemesser oder eine Schere, ein Wasserwage und Stift, eine Kleisterrolle, Kleister und Eimer, sowie ein Andrückspachtel.

Die zu tapezierende Wand sollte glatt und trocken sein, außerdem muss die Wand saugfähig sein, damit der Kleister halten kann. Wenn du mehr über die richtige Untergrundvorbereitung erfahren willst, dann schau dir unsere Beratungsseiten an, oder wende dich mit einer konkreten Frage direkt an unsere Beratungs-Team.


2) Zuschneiden

Stimmt die Vorbereitung kannst du loslegen. Schneide die Tapetenbahnen deiner Motivtapete zunächst alle zu, dazu rollst du einfach die Rolle stückweise ab und trennst die Bahnen in den Weißräumen zwischen den Motiven. Lass den hellen Überschuss zunächst an den Motivbahnen, mit der Nummerierung behältst du die richtige Reihenfolge im Blick.

Zeichne dir mit Wasserwaage und Stift eine senkrechte Linie auf die Wand, an der du die Tapete ausrichten kannst. Es wird von links nach rechts tapeziert, zeichne die Hilfslinie also so an, dass du die 1. Bahn Links davon und die 2. Bahn rechts davon ankleben kannst.

3) Tapete verkleben & andrücken

Nachdem du den Tapetenkleister angerührt hast - schau dir dazu die Anleitung auf dem Paket an - kann es mit dem einkleistern der Wand losgehen. Diese Technik nennt sich Wandklebetechnik, sie kommt bei allen Vliestapeten zum Einsatz. Eine ausführliche Beschreibung findest du auf unserer Beratungsseite. 

Im Wesentlichen streichst du die Wand etwas über Bahnenbreite hinaus mit dem Kleister ein. Schnapp dir die erste Tapetenbahn und klebe diese von oben nach unten und entlang der Hilfslinie an, drück das rückseitige Vlies flächig in das Kleisterbett und versuch dabei Lufteinschlüsse zu vermeiden. Wenn die Bahn an der Wand hängt, kannst du, falls nötig, die Ausrichtung korrigieren und perfektionieren. Mit einem sauberen Andrückspachtel solltest du die Tapete jetzt noch einmal andrücken und dabei überschüssigen Kleister oder Lufteinschlüsse vorsichtig Richtung Tapetenrand herausarbeiten. Klebt die erste Bahn, geht es auf gleiche Weise Bahn für Bahn weiter: Wand einkleistern, Bahn aufkleben und andrücken.


4) Überstand zurückschneiden

Wenn die ersten Bahnen tapeziert sind, solltest du abschließend mit einer scharfen Klinge und dem Andrückspachtel die Tapete an Ecke und Boden zurückschneiden. Das funktioniert einfach indem du die Tapete mit dem Spachtel bis in den Übergangwinkel drückst und mit der Klinge oberhalb der Spachtelkante einschneidest.

Nachdem die Überstände angeschnitten sind, muss die Tapete nur noch abtrocknen. Achte darauf das der Kleister genug Zeit hat um eine feste Verbindung zwischen Wand und Tapete zu schaffen, dazu solltest du unbedingt Zugluft vermeiden und für eine konstante nicht zu hohe Temperatur im Zimmer sorgen.


Alle Informationen zum Tapezieren findest du auch auf dem Einleger jeder Tapete. Wer lieber ein Video schaut als Texte zu lesen, der erfährt alles zum Tapezieren von Vliestapeten auch in unserem How-To-Video.

Motivtapeten „The Wall“ jetzt online shoppen!

Bist du auf den Geschmack gekommen? Dann trau dich ran an die Wand und sorg mit den neuen Motivtapeten für frischen Wind in deiner Wohnwelt. Überzeuge dich selbst von den Vorteilen der „The Wall“ Tapeten und entscheide dich für großes Design zum einen kleinen Preis.

Gib deinem Wohnraum das Upgrade das dein Zuhause verdient und finde deinen Tapeten-Favoriten jetzt online bei tapetenshop.de.

tapetenshop.de
Tapetenshop
Service-Team
Tapetenshop
Hallo, wie können wir dir helfen?
Outside of our opening hours
whatspp icon whatspp icon