Blumentapete – blumig warme Trends für kalte Herbsttage

Gezeigter Artikel: Tapete 342134 Lars Contzen Artist Edition No.1

Diese Woche dreht sich alles um die Blumentapete. Unser Handelspartner BRICOFLOR präsentiert im folgenden Gastbeitrag die Vielfalt und Attraktivität von floralen Tapeten.

Dynamisch, romantisch und klassisch – die Blumentapete ist aus der Welt der Inneneinrichtung nicht wegzudenken. Und das aus gutem Grund, denn eine Blumentapete ist vielseitig einsetzbar und bietet eine Wandbreite an Möglichkeiten für eine geschmackvolle und gemütliche Inneneinrichtung. Die floralen Tapeten spiegeln die Vielfalt der Flora wider und lassen sich individuell einsetzen. Dabei muss es nicht immer romantisch und verspielt zugehen. Moderne und zeitgemäße Interpretationen holen das Beste aus der Blumentapete heraus und sorgen für ein stilvolles Ambiente. Außerdem müssen natürlich nicht immer alle Wände tapeziert werden, denn Blumentapeten eignen sich ideal dafür, individuelle Akzente zu setzen und gemütliche Ecken zum Wohlfühlen zu gestalten. Und besonders im Herbst lassen die floralen Tapetentrends Regen und Kälte vor der Tür und sorgen für Wärme und Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden. Bei A.S. Création finden Sie zahlreiche angesagte Blumentapeten für die kalten Tage.

Klassische Romantik ländliche Gemütlichkeit

Rustikal, bodenständig und doch mit einem Hauch Verspieltheit und Eleganz – der Landhausstil steht für Freiheit und verspricht Gemütlichkeit. Um den natürlichen Charme perfekt zu machen, bietet sich vor allem Blumentapete mit zarten Dessins an. In einer zurückhaltenden, warmen Farbpalette zaubern Blüten ein sehr leichtes und entspanntes Flair zum Wohlfühlen. Kombinieren lassen sich die klassisch romantischen Blumentapeten vor allem mit leichten, fließenden Stoffen und natürlichen Materialien. Dunkle und rustikale Holzmöbel bilden den idealen Kontrast zu den hellen floralen Tapeten im Landhausstil.

Gezeigter Artikel: Tapeten 358783 LivingWalls Djooz 2

Historische Blumentapete für ein modernes Ambiente

Gehen Sie auf Zeitreise und erleben Sie historischen Charme, ohne auf Modernität und urbanes Flair zu verzichten. Barock-Tapete mit üppigen Blumenbouquets oder zarten Blumenranken sorgt für einen Hauch Noblesse. Ornament-Tapete im floralen Stil muss jedoch nicht antiquiert und verstaubt wirken, denn moderne Interpretationen vereinen den klassisch historischen Charakter mit mondänen und zeitgemäßen Akzenten. Metallische Effekte, plakativere Designs und angesagte Farben sorgen für den jugendlichen Look. Verschiedene historische florale Tapeten erinnern sogar an Gemälde von alten Meistern und stehen für ein stilbewusstes und intellektuelles Interieur mit einem ganz besonderen Duktus. So lassen sich die eleganten Tapeten wahlweise modern und geradlinig oder mit Vintage-Möbeln kombinieren. Genießen Sie den pompösen und edlen Charme eines französischen Schlosses des 18. Jahrhunderts, ohne, auf angesagtes Design und aktuellste Trends der Inneneinrichtung verzichten zu müssen.

Gezeigter Artikel: Tapete 335834 Architects Paper Castello

Eine Blütezeit an den Wänden: Blumentapete im Art-déco-Stil

Expressionismus, neue Sachlichkeit und Surrealismus – für extravagante Looks und eine feierlich-euphorische Stimmung sorgen Blumentapeten im Art-déco-Stil. Dunkle und sinnliche Farben wie Anthrazit und Schwarz, ein tiefes Petrol und Bordeaux sowie Senfgelb garantieren eine sehr exklusive Einrichtung. Art-déco-Tapete besticht vor allem durch die unvergleichliche Symbiose aus Futurismus und floraler Dynamik und Eleganz, die durch schimmernde Effekte in Gold, Silber und Bronze geadelt wird. Mit samtenen Polstermöbeln und goldenen Accessoires sowie saftigen grünen Palmen lässt sich der sinnlich-expressive Look noch verstärken.

Gezeigter Artikel: Tapete 363106 A.S. Création Palila

Flower-Power: Blumentapeten für Freiheit und Selbstbestimmung

Mit einer Blumentapete im Stil der 60er und 70er Jahre werden Sie zum Blumenkind und erleben das Hippie-Feeling in den eigenen vier Wänden. Um das ganze Spektrum blumigen Designs zu erleben, muss man nicht bis in die 20er Jahre zurückreisen. Auch die 60er und 70er Jahre sind wieder sehr angesagt und werden von zahlreichen Designern aufgegriffen – auch, um besonders modische Blumentapeten zu kreieren. Hier erwarten Sie vor allem dynamische Formen und auffällige, poppige Farben wie Apfelgrün, sonniges Orange und kraftvolles Magenta. Tapeten der 70er Jahre zaubern mit plakativen und fröhlichen Dessins eine geradezu euphorische Stimmung. Genießen Sie jeden Tag und erleben Sie Freiheit und Selbstbestimmung. Perfekt abrunden lässt sich der Retro-Look mit authentischen Vintage-Möbeln und einem ausgefallenen Mustermix.

Gezeigter Artikel: Tapete 362972 LivingWalls Cozz

Außergewöhnlich blumig: Blumentapete für junges Wohnen

Sie mögen es noch ein wenig ausgefallener und absolut modern? Die große Auswahl an Blumentapeten ermöglicht es Ihnen, Ihren persönlichen Stil zu kreieren und ein Interieur zu entwerfen, der Ihre Handschrift trägt. Kombinieren Sie wahlweise verschiedene Blumentapeten miteinander, schaffen Sie Kontraste mit einem Mix aus Used-Look und Geradlinigkeit oder setzen Sie Akzente mit individuellen Wohnaccessoires. So eignen sich Blumentapeten auch für sehr urbane Einrichtungen wie einen Industrial Style oder Loft-Look. Denn Blumentapete muss nicht immer quirlig bunt und verspielt sein. Graphisch Designs oder Schwarz-weiße Blumentapeten garantieren eine sehr geradlinige und junge Atmosphäre.

Gezeigter Artikel: Tapete 363171 A.S. Crétion Palila

Mit Blumentapete die Flora ferner Länder entdecken

Nichts ist so bezeichnend für verschiedene Länder wie die Fauna und Flora. Und genau das greifen Blumentapeten auf. Skandinavische Zurückhaltung, exotische Blumen im Regenwald, Entspannung mit asiatischen Tapeten im Zengarten-Look oder orientalische Blütenornamente – die Auswahl ist groß, wenn es um Blumentapeten im Stil verschiedener Länder und Kontinente geht.

Skandinavische Zurückhaltung :

Entspannen, sich fallen lassen relaxen – mit Blumentapete im skandinavischen Stil lässt sich ein genussvolles Wohlfühlambiente schaffen, ganz im Sinne des dänischen Hygge-Gefühls, das für Wärme, Geborgenheit und Behaglichkeit einsteht. Dezente Farben, fragile und fein gezeichnete Dessins sowie natürliche Strukturen der skandinavischen Blumentapeten holen Ihnen einerseits die Natur des Nordens an die Wände und schaffen andererseits ein sehr zeitgemäß unaufgeregtes Flair. Kombinieren lassen sich die sanften Blumentapeten im nordischen Look vor allem mit weißen Holzmöbeln und leichten Stoffen und Kerzen.

Gezeigter Artikel: Esprit-Tapete 357532, Esprit 13

Mit Blumentapeten einen Zengarten erschaffen

Schon Konfuzius sagt, dass das Glück die Blüte des Lebens sei. Und genau das spiegeln auch die asiatischen Blumentapeten wider, die aus jedem Raum einen entspannten Zengarten machen. Stiften Sie Harmonie und sorgen Sie für eine geradezu meditative Aura mit den zarten Blüten und den geschmackvollen Farben. Aber auch prägnantere Farbnuancen wie Schwarz und Rot und graphische Muster bringen Ihnen ein asiatisch-philosophisches Flair. Der chinesische und japanische Stil erfreut sich dank seiner Zeitlosigkeit und des Traditionsbewusstseins einer großen Beliebtheit. Hier zeigt sich eine absolut einmalige Einheit aus Moderne und der Besinnung auf Vergangenes. Kombinieren lassen sich die stilvollen asiatischen Blumentapeten vor allem mit transparenten Stoffen, Bambusmöbeln und Leinenoptiken.

Gezeigter Artikel: Tapete 340891 Lars Contzen Artist Edition No. 1

,

noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar