Punsch auch zu Hause genießen

Die schönste Zeit des Jahres beginnt bereits im November, wenn überall die Weihnachtsmärkte mit einem Arrangement liebevoll verzierter Weihnachtsstände eröffnen. Der Duft nach Lebkuchen, Printen, Stollen, Spekulatius, Zimtsternen und vor allem Glühwein erfüllt die Luft und lädt uns ein, warm eingemummelt, einen anstrengenden Tag bei einem Glas Punsch ausklingen zu lassen.

Doch nicht immer zieht es uns in die klirrende Kälte hinaus. Wir sehnen uns danach mit unseren Liebsten gemütlich zu Hause die schönsten Momente des Jahres bei einem Glas Glühwein Revue passieren zu lassen und sich auf die verdiente Winterpause zu freuen.

Mit unserer köstlichen Rezeptidee können Sie sich ein Stück Weihnachtsmarkt nach Hause holen, ohne sich dabei eine kalte Nase zu holen:

Sie benötigen:

3 Orangen

100 g Backpflaumen ohne Steine

100 g Datteln

Geschälte Mandeln

1 Flasche Rum

So geht’s:

Schälen Sie zunächst die Orangen, indem sie die weiße Haut entfernen, und schneiden sie sie in kleine Scheiben.
Nun schneiden Sie die Datteln auf und entfernen den Kern. Anstelle des Kerns legen sie nun jeweils eine geschälte Mandel in die Dattel und drücken diese zu.
Füllen Sie anschließend die Orangenscheiben, die Backpflaumen sowie die Datteln schichtweise in ein Glas und begießen dies mit Rum. Dabei ist es wichtig, dass die Früchte vollständig bedeckt sind.
Abschließend verschließen sie das Glas und lassen eine Zeit lang ruhig stehen.

Bei dieser feinen Leckerei kommt selbst der größte Wintermuffel in Weihnachtsstimmung.