Tapeten-Trends #1

Der Stil erhält die Schönheit vom Gedanken.“

Jeder Mensch hat seinen eigenen Stil und damit individuelle, gestalterische Vorlieben: Ob Urlaubsziele, Autos, Mode oder auch Inneneinrichtung, um nur ein paar wenige Themen zu nennen. Mit der Gestaltung seines persönlichen, materiellen Umfeldes und sich selbst, drückt jede Person auf ihre eigene Art & Weise aus, wofür sie steht.

 „Der Stil erhält die Schönheit vom Gedanken.“, sagte einst schon Arthur Schoppenhauer, ein deutscher Philosoph aus dem 18. Jahrhundert. Und damit hatte er Recht! Jeder Stil entsteht immer erst im Gedanken, durch eine Vision oder Inspiration ausgelöst und wird danach anhand dieser Vorstellungen in die Tat umgesetzt. Diese Vorstellungen formen den Geschmack eines jeden Einzelnen.

Geschmäcker sind verschieden

Jede Person bildet sich seine eigene Meinung darüber, ob ihr etwas gefällt oder nicht. Es ist egal, um welches Thema es geht: Der eine mag Schokolade, der andere mag keinen Regen und der nächste findet die Farbe Lila sehr gut. Aber genau diese Einstellungen zu verschiedensten Themen formen im Endeffekt einen Teil des persönlichen Charakters. Stil und Charakter liegen also näher beieinander als man auf den ersten Blick meint.

Was haben die Tapeten-Trends mit all dem zu tun?

Tapeten gehören zu dem relevantesten Bereich der Inneneinrichtung. Sie gestalten Wände, ein wichtiger und wirkender Teil der Räumlichkeit. Die schönsten Möbel bringen nichts, wenn die Wand dahinter einfach nur leer und gerade mal verputzt ist. Tapeten unterstreichen deshalb nicht nur einen Einrichtungsstil, sondern geben dem Raum einen komplett eigenen Charakter.

Wer zum Beispiel einen prunkvollen und verschnörkelten Einrichtungsstil bevorzugt, wird mit einer Barock-Tapete immer gut beraten sein. Diese Tapete unterstützt mit ihrem Design den gewählten Einrichtungsstil und formt damit den Raum zu einem vollendeten Gesamtkonzept! Dieses Gesamtkonzept beruht wiederum auf der Vision und dem Geschmack der einrichtenden Person. Damit schließt sich der Kreis.

Der Geschmack eines Menschen wird allerdings auch durch äußere Faktoren beeinflusst. Immer wieder gibt es neue Trendbewegungen, welche starke Tendenzen zu einem gewissen Einrichtungsstil  entwickeln.

Wenn also gerade z.B. Marmortapeten im Trend sind, dann werden viele Menschen Marmortapeten kaufen, weil es gerade im Interior Bereich absolut angesagt ist. Trendbewegungen haben also Einfluss auf unser Kaufverhalten und unseren Geschmack.

Und das ist auch völlig in Ordnung so, denn man entscheidet  im Endeffekt immer noch selbst, ob man jeden Trend mitmacht oder nicht. Doch man sollte nicht vergessen, dass jeder Trend auch inspirierend sein kann!

Unsere Tapeten-Trends

Und somit kommen wir nun zu unserem eigentlichen Thema: Unsere Trend-Tapeten. Wir haben dir in unserem Online Shop nämlich verschiedenste Einrichtungsstile in Themenfelder unterteilt. Damit sollst du ganz einfach und schnell deinen zusagenden Einrichtungsstil und die dazu passenden Foto-, Vlies- und Papiertapeten finden.

Wir haben unsere Trend-Tapeten in folgende Einrichtungsthemen unterteilt: 3D-Tapeten, Barock-Tapeten, Betontapeten, Blumentapeten, Dschungeltapeten, Holztapeten, Kindertapeten, Landhaus-Tapeten, Marmor-Tapeten, Retro-Tapeten, Steintapeten und Streifentapeten.

Auf unseren Social Media Kanälen, wozu Instagram, Facebook und Pinterest gehören, behandeln wir diese Trend-Tapeten in regelmäßigen Posts und Stories ausführlich, um einen spannenden Einblick in die Möglichkeiten und charakteristischen Besonderheiten dieser einzelnen Tapeten-Trends zu geben!


Bleibt also gespannt, denn bald erscheinen auch hier auf unseren Tapetenshop-Blog weitere Beiträge zu den Tapeten-Trends und ihre Kombinationsmöglichkeiten im Interior.

, ,

Kommentare sind geschlossen.